Unser Buch

Im September 2019 haben wir VOICEs erstes Buch veröffentlicht. A Definition of Snow ist eine Sammlung eindrucksvoller Geschichten von 14 unglaublichen Menschen, die sich in sozialen oder humanitären Projekten engagieren oder sich der Friedens- und Entwicklungsarbeit in ihrer Heimat verschrieben haben.

 

Das Buch ist im Handel oder online als Taschenbuch erhältlich, zum Beispiel auf Amazon, bei Thalia oder Hugendubel. Die E-Book-Version gibt es auf zahlreichen Webseiten, wie Amazon (kindle), Thalia (Tolino), Apple Bookstore (iBook) und Playstore (Google Books). 

  

Zwei weitere Projekte sind gepant: ein Buch über unseren Partner in Tansania, die Sasa Foundations und eine Fortsetzung von A Definition of Snow. Leider sind diese Pläne von Corona durchkreuzt worden. Wir mussten unser Projekt in Tansania auf unbekannte Zeit verschieben und konzentrieren uns deshalb auf die neue Buchveröffentlichung, die den Arbeitstitel Shifting Lines trägt. Dazu sind wir derzeit in engem Kontakt mit neuen Autoren aus aller Welt, unter anderem Sri Lanka, Nepal, Tansania und Uganda. Auf unseren Social-Media-Kanälen gibt es weitere Informationen und interessante Einblicke in den Schreibprozess.

 

A Definition of Snow

Wie ist A Definition of Snow entstanden?

Seit Februar 2016 hat unser elfköpfiges Team unermüdlich daran gearbeitet, die Geschichten unserer inspirierenden Autoren aus aller Welt zu sammeln. Unsere Autoren kommen aus allen Ecken der Welt und arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen - darunter Ärztinnen in Bolivien und humanitäre Helfer im Südsudan und Kenia, ein westafrikanischen UN-Peacekeeper in Liberia und eine Delegierte des Roten Kreuzen in Asien sowie eine Lehrerin in Libanon. Unsere Autorinnen und Autoren haben sehr unterschiedliche Geschichten zu erzählen, sehr unterschiedliche Erfahrungen zu teilen und müssen schwierige Herausforderungen meistern. A Definition of Snow bringt ihre Stimmen erstmals zusammen.

Was macht A Definition of Snow einzigartig?

Die Geschichten von Menschen, die Erfahrungen aus ihrem Arbeitsbereich weitergeben, sind in den meisten westlichen Ländern kaum zu finden.Und doch sind sie unerlässlich - diejenigen, die sie erlebt haben und tagtäglich erleben, sollten sie erzählen. Häufig sind die Berichte von Entwicklungshelfern die einzig verfügbaren und Geschichten von Menschen, die dieselbe Arbeit jeden Tag ihres Lebens machen, kommt wenig Aufmerksamkeit zu. Wir versuchen diese Lücke zu füllen. Unsere Autorinnen und Autoren sind keine professionellen Schriftsteller und viele von ihnen haben noch nie eine Geschichte aufgeschrieben. Doch sie können Geschichten so erzählen, wie niemand anderes es könnte.

 

Sie schreiben über die Herausforderungen, denen Ärztinnen in ländlichen Gegenden im Kampf gegen Vergewaltigung, häusliche Gewalt und den fehlenden finanziellen Mitteln der Patienten für eine medizinische Behandlung begegnen. Sie schreiben darüber, traumatische Fluchterfahrungen zu verarbeiten und über ihren Wunsch nach Hause zurückzukehren und dort beim Aufbau zu helfen. Sie schreiben über den Versuch die Leben der Menschen, die sie umgeben, zu verbessern. Über das überwinden von Hindernissen und über die Hoffnungen für die Zukunft. Ihre Geschichten sind einzigartig beeindruckend, ehrlich und stimmen nachdenklich. Sie regen Leserinnen und Leser an, inne zu halten und die eigene Wahrnehmung sowie die anderer zu hinterfragen.

Wohin fließen die Gewinne?

Eines der sieben Prinzipien von VOICE ist die Gemeinnützigkeit. Alle Gewinne aus dem Buchverkauf von A Definition of Snow werden an PEN International gespendet. PEN ist eine internationale Organisation für humanitäre Hilfe und Rechte, die sich in über hundert Ländern auf der ganzen Welt für die Förderung von Literatur, Bildung und für die Freiheit des Lesens und Schreibens einsetzt - einschließlich der Länder aus denen die Autorinnen und Autoren stammen. Indem wir unseren Gewinn an PEN spenden, verfolgen wir unser Ziel, Menschen eine Stimme zu verleihen, weiter. PEN verteidigt nicht nur die freie Meinungsäußerung weltweit, sondern schützt auch gefährdete oder im Exil lebende Schriftstellerinnen und Schriftsteller und fördert sprachliche Rechte. Mit unsere gespendeten Gewinnen unterstützen wir PEN dabei, kulturelle Verständigung zu fördern, für verfolgte Schriftstellerinnen und Schriftsteller zu kämpfen, die Zivilgesellschaft zu fördern und weltweit Bildungsprogramme aufzubauen. All das ist entscheidend, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Menschen wie unsere VOICE-Autorinnen und -Autoren ihre Erfahrungen unbesorgt und sicher teilen können. Mehr Informationen zu PEN: www.pen-international.org.